Unexpected Lessons

Decolonizing Memory and Knowledge, 11. & 12. Juni 2021

„The Western archive is exhausted!“ sagt Felwine Sarr. Was kann Wissen heute sein, jenseits europäischer Wissenssysteme? Es braucht neue Perspektiven und Fragestellungen, um koloniale Denkmuster und eurozentristische, weiße Sichtweisen aufzubrechen. Das Projekt TALKING OBJECTS verhandelt diese Fragen, auf dem Afrikanischen Kontinent und in Deutschland. Fünf Themenfelder stehen dabei im Vordergrund: Dekolonisierung von Erinnerung, Dekolonisierung von Wissen, die Neubewertung von Objekten aus kolonialem Kontext, Empowerment und Chancen durch künstlerische Perspektiven, und Fragen an klassische… Read more

Read more
Knowledge Memory Talk Museum practices / Museums

Music, Knowledge and Transmission

Keynote der performativen Diskussionsveranstaltung UNEXPECTED LESSONS - Decolonizing Memory and Knowledge, 11. und 12. Juni 2021 in der Akademie der Künste, Berlin, in Nairobi und online. Read more

Read more
Memory Knowledge Museum practices / Museums Talk

Recreating Ecologies of Knowledge

Keynote Lecture der performativen Diskussionsveranstaltung UNEXPECTED LESSONS - Decolonizing Memory and Knowledge, 11. und 12. Juni 2021, in der Akademie der Künste, Berlin, in Nairobi und online. Read more

Read more

Interview mit El Hadji Malick Ndiaye

Im Vorfeld des zweitägigen Symposiums UNEXPECTED LESSONS, sprach Magnus Elias Rosengarten in Berlin mit dem Kunsthistoriker El Hadji Malick Ndiaye. Read more

Read more

Interview mit Felwine Sarr

Im Vorfeld des zweitägigen Symposiums UNEXPECTED LESSONS, sprach Magnus Elias Rosengarten in Berlin mit dem Hauptredner Felwine Sarr. Read more

Read more

Objekten zuhören

Objekte sind Dinge im Wandel. Read more

Read more
Knowledge Memory Museum practices / Museums Talk

Talking Objects

7. Juli, 19.00 Uhr. Ein Gespräch im Rahmen der Ausstellung „La lumière qui fait la bonheur…“ von Georges Adéagbo (28. März – 25. Juli 2021 im KINDL - Zentrum für Zeitgenössische Kunst, Berlin). Read more

Read more
African philosophy Decolonize Memory Restitution Film

Video Talk: Nathalie Anguezomo Mba Bikoro & Magnus Elias Rosengarten

Read more

Read more
Decolonize Memory Knowledge Film Archive (Archive practices, body as an archive) African philosophy

Unexpected Lessons

Livestream des Symposiums UNEXPECTED LESSONS » Read more

Read more
Knowledge Memory Museum practices / Museums Talk

Unexpected Lessons Tag 1

Die performative Diskussionsveranstaltung UNEXPECTED LESSONS – Decolonizing Memory and Knowledge findet am 11. und 12. Juni 2021 parallel in der Akademie der Künste Berlin, Nairobi und im world wide web statt. Read more

Read more
Knowledge Memory Museum practices / Museums Talk

Unexpected Lessons Tag 2

Die performative Diskussionsveranstaltung UNEXPECTED LESSONS – Decolonizing Memory and Knowledge findet am 11. und 12. Juni 2021 parallel in der Akademie der Künste Berlin, Nairobi und im world wide web statt. Read more

Read more
African philosophy Contemporary Art Knowledge Talk Decolonize Film

Video Talk: Natasha A. Kelly & Magnus Elias Rosengarten

Read more

Read more
Film Memory Contemporary Art Performance/Artistic Intervention

Syowia Kyambi

Kaspale ist eine Trickster-Figur, die ich in den letzten zwei Jahren geschaffen und entwickelt habe. Sie begann als offene Performance-Intervention und hat sich in andere Medien wie Fotografie, Collage und Film entwickelt. Kaspale begann als eine Möglichkeit, in Räume zu intervenieren, die mit… Read more

Read more
Performance/Artistic Intervention Contemporary Art Memory Knowledge

Elsa M'Bala

Read more

Read more
Decolonize Knowledge Memory

DEKOLONIALE UNEXPECTED LESSONS Walk

Ein Video City Walk mit Israel Kaunatjike, Paulette Reed-Anderson, Mynaka Sururu Mboro und Christian Kopp entlang kolonialer Spuren in Berlin. Ein Kooperationsprojekt mit DEKOLONIALE Erinnerungskultur in der Stadt. Read more

Read more
Contemporary Art Archive (Archive practices, body as an archive) Decolonize Memory Knowledge

Un-Documented – Unlearning Imperial Plunder

»Un-Documented – Unlearning Imperial Plunder« wird im Rahmen des performativen Symposiums »Unexpected Lessons – Decolonizing Memory und Knowledge« gezeigt.  Der Film (35 min) argumentiert - im Gegensatz zu Alain Resnais und Chris Markers Film »Statues Also Die« - dass Statuen, die aus imperialen… Read more

Read more
Contemporary Art Archive (Archive practices, body as an archive) Decolonize Memory Knowledge

A New England Document

"A New England Document" (2020) von Che Applewaithe wird im Rahmen der performativ-diskursiven Veranstaltung "Unexpected Lessons - Decolonizing Memory and Knowledge" gezeigt. Read more

Read more
Contemporary Art Memory Knowledge Archive (Archive practices, body as an archive)

a so-called archive

a so-called archive wird im Rahmen der performativen diskursiven Veranstaltung Unexpected Lessons - Decolonizing Memory and Knowledge gezeigt.  Die Arbeit befragt die sich zersetzenden Repositorien des Empire mit einer forensischen Linse. Mit einer Mischung aus Filmmaterial, das im Laufe des… Read more

Read more
Decolonize Museum practices / Museums Memory Knowledge African philosophy

Wenn den Kolonialmächten die Kraft ausgeht, werden die Objekte zurückkehren

Ein Gespräch zwischen Njoki Ngumi und Jim Chuchu Read more

Read more
African philosophy Contemporary Art Decolonize Archive (Archive practices, body as an archive) Knowledge Memory Museum practices / Museums Performance/Artistic Intervention Talk

Bei Heilung, wie wir sie verstehen, geht es um einen ganzheitlichen Ansatz

Interview mit den Kuratorinnen Mahret Ifeoma Kupka und Isabel Raabe Read more

Read more
Contemporary Art Memory Performance/Artistic Intervention Film

Videotalk: Elsa M’Bala and Magnus Elias Rosengarten

Read more

Read more