Kalender

Alle Veranstaltungen des LAB sowie weiterführende Interviews, Online-Exhibitions, Essays auf dem begleitenden TALKING OBJECTS BLOG dokumentiert und veröffentlicht.

Satellites

Current

Talk Decolonize

La Palabre: Ré-imaginer le passé

Essen und Diskussionen, in deutscher und englischer Sprache, Berlin Global Village, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin. Read more

Read more

Archive

Exhibition Museum practices

Das Imaginäre

Thematischer Rundgang mit Jeanne Mizero Nzakizabandi (Kunstvermittlerin und Kuratorin, Frankfurt am Main). Im KINDL - Zentrm für zeitgenössische Kunst (in Ausstellung Ré-imaginer le passé, M2), Samstag, 25. Mai, 14:00 h. Am Sudhaus 3, Berlin-Neukölln, In deutscher Sprache. Freier Eintritt mit… Read more

Read more
Archive (Archive practices) Objects (Re-Evaluation)

Esprit des Objets – Objets des Esprit

Interne TALKING OBJECTS ARCHIVE-Workshops mit der Groupe d'Action et d'Étude Critique Africa/GAEC im GAEC Community Centre, Saint-Louis, Senegal. Read more

Read more
Exhibition Archive (Archive practices)

LES YEUX DE L'EAU - AUSSTELLUNG @GAEC–Africa, Saint-Louis

Als Partner bei der Entwicklung des TALKING OBJECTS ARCHIVS befasst sich das Projekt « Esprit des Objets - Objets des Esprit » von GAEC mit einer für das TALKING OBJECTS ARCHIV kuratierten Sammlung westafrikanischer Objekte aus dem Musée Théodore Monod (Dakar). Im Rahmen des Projekts richtet GAEC… Read more

Read more
Talk Knowledge Decolonize

“Critical thinking is the slow cooking of the soul”

“Critical thinking is the slow cooking of the soul”: Vorträge von Nikita Dhawan (Politikwissenschaftlerin, Berlin) und María do Mar Castro Varela (Politikwissenschaftlerin, Berlin) im KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst (in der Ausstellung Re-imaginer le passé, M2). In englischer Sprache.… Read more

Read more
Decolonize Essay Talk Exhibition

READING SESSION with C& Center of Unfinished Business

READING SESSION mit dem C& Center of Unfinished Business. Moderiert von Celina Baljeet Basra, im KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst (in der Ausstellung Re-imaginer le passé, M2). Freitag, 26. April, 18:00 h, Am Sudhaus 3, Berlin-Neukölln. In Deutsch und Englisch. Freier Eintritt. Read more

Read more
Archive (Archive practices) Decolonize

Plural Knowledge on the Digital

Das Team von TALKING OBJECTS ARCHIVE aus Berlin und Nairobi kam zu einem internen Workshop in Nairobi zusammen, um das Archiv weiterzuentwickeln, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf den Herausforderungen der digitalen Vermittlung von pluralem und nicht-hierarchischem Wissen lag. Read more

Read more
Performance/Artistic Intervention Decolonize

OBEAH: resurrection

OBEAH: resurrection. Performance von Nathalie Anguezomo Mba Bikoro im KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst (M0). Mittwoch, 3. April, 19.00 h, Am Sudhaus 3, Berlin-Neukölln. In Englisch. Freier Eintritt. Read more

Read more
Archive (Archive practices) Contemporary Art

TALKING OBJECTS ARCHIVE Residency: Karwitha Kirimi

Wir freuen uns, die neueste TALKING OBJECT ARCHIVE Residency mit Karwitha Kirimi anzukündigen. Karwitha wird mit einem Kunstwerk, das zu einem Objekt aus der digitalen TALKING OBJECTS ARCHIVE-Sammlung Bezug nimmt, zum ARCHIVE beitragen. Read more

Read more
Archive (Archive practices)

TALKING OBJECTS ARCHIVE Residency: Adam Yawe

Wir freuen uns, die neueste TALKING OBJECTS ARCHIVE Residency mit Adam Yawe anzukündigen. Mit seinem Kunstwerk, das ein Objekt aus der digitalen TALKING OBJECTS ARCHIVE-Sammlung referiert, wird Adam Yawe zum ARCHIVE beitragen. Read more

Read more
Decolonize Exhibition Talk

The Concept of the Imaginary

Gespräche mit den Künstler*innen und Kurator*innen der Ausstellung Ré-imaginer le passé im KINDL – Museum für zeitgenössische Kunst, Sonntag, 24. März, 14.30-16.30 h, Am Sudhaus 3, Berlin-Neukölln. Freier Eintritt. Read more

Read more
Exhibition Museum practices

RÉ-IMAGINER LE PASSÉ - DISKURSPROGRAMM @KINDL, Berlin

Das Imaginäre dient als kreativer Ausgangpunkt, um bestehende Realitäten zu hinterfragen und zu transformieren – auch in unserem umfangreichen diskursiven Begleitprogramm zur Ausstellung. Save the dates! Read more

Read more
Museum practices Exhibition

RÉ-IMAGINER LE PASSÉ - AUSSTELLUNG @KINDL, Berlin

Welche Zukünfte sind aus der gemeinsamen Geschichte möglich? Welche Vergangenheiten haben es verdient erzählt zu werden? Wie können Wissensbestände heute hinterfragt werden? Und warum ist Wissen eine Konstruktion von Weltordnungen? Dies sind die Ausgangsfragen des Projekts Ré-imaginer le passé. Read more

Read more
Film

Prélude: RÉ-IMAGINER LE PASSÉ – Talking Objects Film Night

Als Prélude zur Ausstellung lädt das TALKING OBJECT LAB zu einem Filmabend ein, der sich verlorengegangenem Wissen und geteilter Erinnerung zuwendet und einen Afrofuturistischen Blick in Zukunft wirft... Read more

Read more
Decolonize Knowledge Objects (Re-Evaluation)

LA PALABRE #6 – LISTENING TO OBJECTS

14. Dezember, 18:00 h @Vierte Welt, Kottbusser Tor, Berlin. Für die Reihe LA PALABRE lädt TALKING OBJECTS LAB von Juli bis Dezember 2023 in Berlin ansässige Forscher*innen, Künstler*innen und Aktivist*innen ein, um die Themen zu diskutieren, an denen wir in den letzten zwei Jahren im Rahmen von… Read more

Read more
Exhibition Museum practices Decolonize

RÉ-IMAGINER LE PASSÉ - AUSSTELLUNG @Musée Théodore Monod, Dakar

»Ré-imaginer le passé« ist mehr als die beiden Ausstellungen in Dakar und Berlin – es ist eine langfristig angelegte Forschungsreise, die sich über mehrere Monate erstreckt. Read more

Read more
Decolonize Performance/Artistic Intervention Talk

LA PALABRE #5 - REFUSING, EMBRACING, LETTING GO

10. November, 18.00 h @Vierte Welt, Kottbusser Tor. Für die Reihe LA PALABRE lädt TALKING OBJECTS LAB von Juli bis Dezember 2023 in Berlin ansässige Forscher*innen, Künstler*innen und Aktivist*innen ein, um die Themen zu diskutieren, an denen wir in den letzten zwei Jahren im Rahmen von TALKING… Read more

Read more
Decolonize Knowledge

LA PALABRE #4 - LEARNING LESSONS

20. Oktober 2023, 18.00 h, @Vierte Welt, Kottbusser Tor. Für die Reihe »LA PALABRE« laden wir von Juli-Dezember 2023 Berliner Forscher*innen, Künstler*innen und Aktivist*innen ein, über die Themen zu diskutieren, mit denen wir uns in den letzten zwei Jahren im Rahmen von TALKING OBJECTS, einem… Read more

Read more
Decolonize Deutsch Performance/Artistic Intervention

LA PALABRE #3 - TELLING TALES

29. September, 18:00 Uhr »La Palabre«: Das sind sechs Abende zu dekolonialer Theorie und Praxis in Berlin-Kreuzberg, in der Vierten Welt am Kottbusser Tor, die Diskussion und gemeinsames Essen verbinden. Für die Reihe LA PALABRE lädt TALKING OBJECTS LAB von Juli bis Dezember 2023 in Berlin ansässige… Read more

Read more
Decolonize Performance/Artistic Intervention

LA PALABRE #2 – COLLECTING SEEDS

1. September, 18:00 Uhr: »La Palabre«. Das sind sechs Abende zu dekolonialer Theorie und Praxis in Berlin-Kreuzberg, in der Vierten Welt am Kottbusser Tor, die Diskussion und gemeinsames Essen verbinden. Für die Reihe LA PALABRE lädt TALKING OBJECTS LAB von Juli bis Dezember 2023 in Berlin ansässige… Read more

Read more
Decolonize Talk

LA PALABRE #1 CUTTING FRUITS

14. Juli, 18.00 Uhr @Vierte Welt, Kottbusser Tor, Berlin. Ein Abend über dekoloniale Theorie und Praxis mit Kavita Meelu, hn.lyonga, Celina Baljeet Basra, Daeng Khamlao und Magnus Elias Rosengarten. Für die Reihe LA PALABRE lädt TALKING OBJECTS LAB von Juli bis Dezember 2023 in Berlin ansässige… Read more

Read more
Decolonize Archive (Archive practices)

DECOLONIZING KNOWLEDGE

25.-27. Mai 2023, Musée Théodore Monod, Dakar. Mit Mame-Penda Bâ, Njoki Ngumi, Nikita Dhawan, Fatou Kandé Senghor, Alibeta, Rokhaya Fall, Laïty Fary Ndiaye, Renée Akitelek Mboya, und anderen. Das Programm wird von musikalischen Interventionen begleitet. Read more

Read more
Decolonize Museum practices

RÉ-IMAGINER LE PASSÉ - LABoratoire @DAKAR

22. - 24. Mai 2023 in Dakar: Künstlerisches LABoratory und Ausstellungsprojekt im Rahmen von TALKING OBJECTS LAB. Read more

Read more
Decolonize Objects (Re-Evaluation) Museum practices

Talking Objects. Von der Herkunft und der Zukunft der Dinge im Museum

Im Rahmen der Ausstellung „Die Sammlung von Maximilian von Goldschmidt-Rothschild“ im Museum Angewandte Kunst, findet am Mittwoch, dem 26. April um 18.30 Uhr ein Gespräch mit Dr. Katharina Weiler (Kuratorin), Dr. Mahret Kupka und Isabel Raabe (beide Konzeption und Kuration, Talking Objects Lab). Read more

Read more
Decolonize Restitution

UNEXPECTED LESSONS #4 – Decolonizing Restitution

Panel Talks, Diskussionen & Artistic Interventions Freitag, 10. Februar 2023, 4pm – 9pm in Kooperation mit der Heinrich-Boell-Stiftung Nigeria Read more

Read more
Contemporary Art Decolonize Museum practices

TALKING OBJECTS LAB RESIDENCIES: Élise Fitte-Duval

Wir freuen uns, die aktuelle TALKING OBJECTS LAB-Residency im Musée Théodore Monod mit Élise Fitte-Duval bekannt zu geben. Die Künstlerin arbeitet in den kommenden Monaten mit der Sammlung des Museums. Read more

Read more
Decolonize Archive (Archive practices)

TALKING OBJECTS ARCHIVE @DAKAR

Welches Potenzial hat die Technologie für afrikanische Museen? Wie kann eine digitale Sammlung zur Vermittlung, Neubewertung, Verbreitung und Erforschung von Objekten beitragen? Wie kann man digitalisieren, technisch gesehen? Und wie digitalisiert man in ästhetischer Hinsicht? Read more

Read more
Contemporary Art Decolonize Archive (Archive practices)

TALKING OBJECTS LAB RESIDENCIES: Henri Sagna

Wir freuen uns, die neueste TALKING OBJECTS LAB-Residenz im Musée Théodore Monod mit Henri Sagna bekannt zu geben. Der Künstler wird in den kommenden Monaten mit der Sammlung des Museums arbeiten. Read more

Read more
Decolonize Performance/Artistic Intervention Talk

UNEXPECTED LESSONS #3 – Decolonizing Romantik

Aufbruch, Nostalgie und Nationalismus, Orientalismus und die Mystifizierung der Natur – Wie blickt das Europa der Romantik auf die Welt? Und wie prägt die Romantik das heutige Selbstverständnis Europas? Read more

Read more
Decolonize Talk Performance/Artistic Intervention

UNEXPECTED LESSONS #2 – Decolonizing Nature

Die dreitägige performative Konferenz UNEXPECTED LESSONS #2 findet im Rahmen des Festivals Goethe Morph* Iceland vom 13. bis 15. September 2022 im Nordic House in Reykjavik statt. Read more

Read more
Decolonize

Anti-Colonial Approaches to Nature

Eintägiger Workshop am 15. Juli 2022 zum Thema "Dekolonisierung der Natur" mit 15 Experten aus verschiedenen Bereichen, die über Landwirtschaft, Ernährung und damit verbundene Gesundheitssysteme, Saatgutarchive, Klimawandel und Landschaft als Erinnerungsarchiv diskutieren. Read more

Read more
Decolonize Objects (Re-Evaluation) Performance/Artistic Intervention

Revisiter les Objets

Artist Residency /Präsentation & Lecture Performance mit Ibrahima Thiam am 26. Mai 2022 im Musée Théordore Monod in Dakar, Senegal. Read more

Read more
Decolonize Memory Performance/Artistic Intervention Talk

Interaktives Temporäres Denkmal

Das TALKING OBJECTS LAB ist eingeladen, ein temporäres Denkmal am Kottbusser Tor in Berlin zu schaffen und eine Litfaßsäule zu bespielen. 26. APRIL - 5. MAI 2022. Read more

Read more
Talk Performance/Artistic Intervention Objects (Re-Evaluation) Decolonize

PROGRAMM PREVIEW 2022

Beginnend mit einem interaktiven temporären Denkmal am Kottbusser Tor, werden die vielstimmigen Projekte des Talking Objects Lab 2022 unter anderem in Dakar, Nairobi und Island stattfinden. Read more

Read more
Decolonize Knowledge Memory Archive (Archive practices) Objects (Re-Evaluation)

Imagining an Archive for Decolonial Knowledge

A digital conversation in December 2021. With Njoki Ngumi, Jim Chuchu, Neo Musangi, Malick Ndiaye, Mahret Ifeoma Kupka and Isabel Raabe Read more

Read more
Decolonize Memory Knowledge

Mapping Academia / The Pathways of Healing and Caring

Diskussion, Künstlerische Beiträge und Musik – Digitales Event in Kooperation mit 1014 – space for ideas, New York City (In Englischer Sprache) – Anmeldung für den Livestream ab 1. Dezember unter 1014.nyc Read more

Read more
Archive (Archive practices) Decolonize Objects (Re-Evaluation)

Decolonial information technology workshop

A digital conversation on the digital in December 2021. With Chao Tayiana Maina, Erik Stein, Mahret Ifeoma Kupka, and Isabel Raabe. Read more

Read more
Memory Knowledge Decolonize Objects (Re-Evaluation)

Le Langage des Objets

Diskussion und Vernissage – Präsentation des Künstlers Viyé Diba im Rahmen seiner Residency im Musée Théodore Monod. 4. Dezember 2021, 17-19 Uhr, Musée Théodore Monod in Dakar, Senegal. Read more

Read more
Knowledge Memory Museum practices Talk

Talking Objects

7. Juli, 19.00 Uhr. Ein Gespräch im Rahmen der Ausstellung „La lumière qui fait la bonheur…“ von Georges Adéagbo (28. März – 25. Juli 2021 im KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst, Berlin). Read more

Read more
Knowledge Memory Museum practices Talk

UNEXPECTED LESSONS

Die performative Diskussionsveranstaltung UNEXPECTED LESSONS – Decolonizing Memory and Knowledge fand am 11. und 12. Juni 2021 parallel in der Akademie der Künste Berlin, Nairobi und im world wide web statt. Read more

Read more