UNEXPECTED LESSONS #2 – Decolonizing Nature

TALKING OBJECTS LAB @Goethe Morph* Iceland

Die zweitägige performative Konferenz UNEXPECTED LESSONS #2 findet im Rahmen des Festivals Goethe Morph* Iceland vom 13. - 14. September 2022 im Nordic House in Reykjavik statt. Programm und Link zum Livestream siehe unten. Read more

Read more

Imagining an Archive for Decolonial Knowledge

TALKING OBJECTS Research Lab

A digital conversation in December 2021. With Njoki Ngumi, Jim Chuchu, Neo Musangi, Malick Ndiaye, Mahret Ifeoma Kupka and Isabel Raabe Read more

Read more

Decolonial information technology workshop

TALKING OBJECTS Research Lab

A digital conversation on the digital. With Chao Tayiana Maina, Erik Stein, Mahret Ifeoma Kupka, and Isabel Raabe. Read more

Read more
Decolonize Film

Pumzi

PUMZI (2009) der kenianischen Filmemacherin Wanuri Kahiu wurde im Rahmen des Filmprogramms UNEXPECTED LESSONS #2 am 15. September 2022, Goethe Morph* Iceland im Nordic House gezeigt. Read more

Read more
Decolonize Film

The Conspicuous Parts

Assaf Grubers Film „The Conspicuous Parts“ wird im Rahmen von UNEXPECTED LESSONS #2 – Decolonizing Nature, Goethe Morph* Iceland, am 15. September 2022 gezeigt. Read more

Read more
Decolonize Film

Wild Relatives

WILD RELATIVES von Jumana Manna wird im Rahmen von UNEXPECTED LESSONS #2 – Decolonizing Nature gezeigt – vom 13. bis 15. September, Goethe Morph* Island im Nordic House Reykjavik. Das Programm am 14. und 15. September wird live aus Reykjavik übertragen. Read more

Read more
Decolonize Film

Theatrum Botanicum

"Theatrum Botanicum" von Uriel Orlow umfasst drei einzelne Kurzfilme und betrachtet die botanische Welt als Bühne für die Politik im Allgemeinen durch Film, Fotografie, Installation und Ton. Read more

Read more
Performance/Artistic Intervention Decolonize

Opowu

UNEXPECTED LESSONS — Poetry Performance »Opowu« von Stefanie-Lahya Aukongo (Poetin, Kuratorin, Sängerin) Read more

Read more
Talk Objects (Re-Evaluation)

The Other Objects – A New Behaviour

"The Other Objects" geht der Idee nach, dass der Rahmen der Objektbewegung über das dreidimensionale Artefakt hinaus erweitert werden muss und der öffentliche Raum, die konstruierte Umgebung als Objekte betrachtet werden müssen, auf die dieselben Kräfte der kolonialen Aneignung und Bewegung… Read more

Read more
Decolonize Talk

Unexpected Lessons – Welcome Remarks

„The Western archive is exhausted!“ sagt Felwine Sarr. Was kann Wissen heute sein, jenseits europäischer Wissenssysteme? Es braucht neue Perspektiven und Fragestellungen, um koloniale Denkmuster und eurozentristische, weiße Sichtweisen aufzubrechen, die tief im europäischen Kultur- und… Read more

Read more
Talk Decolonize

Decolonization Labour is Emotional Labour

«Warum bewahren wir unser Erbe in einem fremden Land auf?» Read more

Read more
Knowledge Memory Talk Museum practices

Music, Knowledge and Transmission

Keynote der performativen Diskussionsveranstaltung UNEXPECTED LESSONS - Decolonizing Memory and Knowledge, 11. und 12. Juni 2021 in der Akademie der Künste, Berlin, in Nairobi und online. Read more

Read more
Film Memory Contemporary Art Performance/Artistic Intervention

Syowia Kyambi

Kaspale ist eine Trickster-Figur, die ich in den letzten zwei Jahren geschaffen und entwickelt habe. Sie begann als offene Performance-Intervention und hat sich in andere Medien wie Fotografie, Collage und Film entwickelt. Kaspale begann als eine Möglichkeit, in Räume zu intervenieren, die mit… Read more

Read more
Performance/Artistic Intervention Contemporary Art Memory Knowledge

Elsa M'Bala

Read more

Read more
Contemporary Art Archive (Archive practices) Decolonize Memory Knowledge

Un-Documented – Unlearning Imperial Plunder

»Un-Documented – Unlearning Imperial Plunder« wird im Rahmen des performativen Symposiums »Unexpected Lessons – Decolonizing Memory und Knowledge« gezeigt.  Der Film (35 min) argumentiert - im Gegensatz zu Alain Resnais und Chris Markers Film »Statues Also Die« - dass Statuen, die aus imperialen… Read more

Read more